#querbeet. Interreligiöse Dialoge auf Augenhöhe

EINE HOMMAGE AN DIE SOLIDARITÄT

1. RELIGIONSSTAMMTISCH: THEMA ZUSAMMENLEBEN (24.02.2018)
2. RELIGIONSSTAMMTISCH: THEMA, DANKBARKEIT (25.04.2018)
3. RELIGIONSSTAMMTISCH: THEMA, DIE FRAU IN DER RELIGION (24.10.2018)

In Kooperation: Bildungszentrum Saalfelden, Pfarre Saalfelden, Orthodoxe, Christliche, Buddhistische und Muslimische Glaubensgemeinschaft, Bahaii Saalfelden.
Moderation: Sabine Aschauer Smolik, Andrea Folie

Mehr denn je steht Religion im Mittelpunkt und dominiert zum Teil die politischen und gesellschaftlichen Gespräche. Religion wird zum Stammtischgespräch. Warum also nicht gleich die VertreterInnen der Religionen an den Stammtisch holen?

Kurzresümee: Stammtisch „Zusammenleben und Dankbarkeit“

In moderierter Atmosphäre bestand die Möglichkeit, von den VertreterInnen der christlichen, der muslimischen und buddhistischen Glaubensgemeinschaften und der Bahaii, die jeweilige Haltung zu Themen, die uns im Alltag bewegen, zu erfahren. Im Fokus stand das Thema „Zusammenleben“ und „Dankbarkeit“. Eingebracht haben sich alle.

Zu unserem ersten Gespräch  ist auch der Bischof der serbisch-orthodoxen Gemeinde und der Bürgermeister der Gemeinde Saalfelden. Dafür durften wir uns vom Bischof mehrmals das Prädikakat „Fortschrittliche im interreligiösen Dialog“ als motivierende Worte mitnehmen und wiederholte, dass er diese Erfahrung in weitere Gemeinden tragen möchte um den interreligiösen Dialog zu forcieren.

Beeindruckende Abende die gezeigt haben, wenn der Platz für den Dialog geschaffen wird auch der Platz für alle da ist.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.